400 Sweetie

400 Sweetie

Sweetie ist ein Lack aus der aktuellen (Sommer 2013) Sugar Coat LE. Die Lacke zeigen das derzeit beliebte "Sandfinish", wobei aber der typische Glitzer (wie bei OPI z.B.) fehlt. Dies gibt den Lacken eine besondere, matte Optik, die ich persönlich sehr ansprechend finde.

Sweetie ist kein knalliges Gelb, sondern eher dezent pastellig mit weißlichen Untertönen.

Der Auftrag muss zügig erfolgen, der Lack zieht recht schnell an. Man sollte immer reichlich Lack auf den Pinsel aufnehmen, denn beim Vertreichen lässt man ziemlich Masse. Die Flasche vor Verwendung schütteln, damit sich die kleinen harten Partikel gleichmäßig verteilen.
In der Tat fühlt es sich an, als würde man eine Zuckermasse lackieren, man spürt deutlich das "Knirschen" der Partikel.

Die Haltbarkeit des Lackes ist enorm. Leider macht dies das Entfernen ziemlich schwer. Ich verwende die Alu-Methode: Wattepads klein schneiden, mit Entferner tränken, um die Nägel wickeln und mit Alufolie fixieren. Lange einwirken lassen und dann im Ganzen abziehen.

Die Sally Hansen Sugar Coats gibt es in manchen dms, Rossmann und Müller...soweit ich weiß. Sie kosten 7,95 für knapp 12ml Inhalt.

Kommentare

Kommentar hinzufügen
  • Phili am 30-Jul-2013 12:45:58 schrieb Phili:

    Ich habe auch den gelben und den weißen, gabs bei uns im Müller (Herrenstraße Karlsruhe). Hat locker 1 Woche super gehalten und ging auch gut runter :)
bloglovin

Anzeige

Neuste Bilder

This widget requires Flash Player 9 or better

Information zum Foto

Zufallsbild

Beliebte Schlagwörter

Statistiken

  • gerade online:
  • 2
  • Besucher heute:
  • 7
  • Besucher gestern:
  • 36
  • Max. Besucher pro Tag:
  • 3.030